Forschung

Von 2007 bis 2011, habe ich in der Kosmologie-Gruppe am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) an meiner Master- und danach an meiner Doktorarbeit gearbeitet. Meine Forschungsschwerpunkte waren hydrodynamische kosmologische Simulationen, das Zusammenspiel zwischen kosmologischer Strukturbildung und dem Zustand des intergalaktischen Mediums sowie die zentrale Konfiguration von Dunkle-Materie Halos.

Danach, von 2011 bis 2018 war ich als Postdoc weiter am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) tätig und habe an verschiedenen astronomischen und interdisziplinären Projekten im Bereich Forschungsdatenmanagement (FDM) und Datenpublikation gearbeitet. Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen in der E-Science-Gruppe am AIP habe ich mehrere astronomische Datenportale entwickelt, z.B. die APPLAUSE-Datenbank, CosmoSim, Gaia@AIP und das GREGOR-Archiv. Für die Projekte RADIESCHEN und DGR-VRE habe ich die Nachhaltigkeit und Organisationsstrukturen des FDM und der Virtuellen Forschungsumgebungen (VRE) in Deutschland analysiert.

In meiner Zeit an der Universität und als Doktorand war ich auch als Assistent für Lehrveranstaltungen tätig. Eine Übersicht finden Sie hier.

Eine Liste meiner Publikationen findet sich hier.